Boris Paichadze Dinamo Arena
Primera Division
in --'--''
Allsvenskan
Mo 19:00
Jetzt €100 in Wett-Credits sichern. Limitierte Aktion!
Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+
Die wichtigsten Spiele dieser Woche von Montag bis Donnerstag.
Die Spiele an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag.

Boris Paichadze Dinamo Arena

Boris Paichadze Dinamo Arena: Adresse, Anfahrt, Sitzplan, Blöcke etc (2022)

Das Stadion hatte eine Holztribüne, eine Sitzgelegenheit und eine Tribüne. Der Bau wurde vom georgischen Staat finanziert. Die Dinamo Arena diente als Heimspielstätte des Fußballvereins Dinamo Tiflis bis zu ihrem Umzug in ihr aktuelles Stadion, Megrospetroi Georgis im Jahr 2004. Die Boris Paichadze Dinamo Arena, ursprünglich Dinamo-Stadion genannt, wurde 1936 eröffnet. Der Bau hatte 1929 begonnen, aber die Arbeiten wurden bald eingestellt und erst 1933 wieder aufgenommen. Das Stadion hatte eine Holztribüne, eine Sitzhalle und eine Tribüne. Der Bau wurde vom georgischen Staat finanziert. Die Dinamo Arena diente als Heimspielstätte des Fußballvereins Dinamo Tiflis bis zu ihrem Umzug in ihr aktuelles Stadion, Megrospetroi Georgis im Jahr 2004.

Boris Paichadze Dinamo Arena

/assets/nicole-sommer.jpg
Nicole Sommer - Fußballexpertin Zuletzt aktualisiert: Montag, 04.Juli 2022 — 3min read
Bet365 Livestreams KOSTENLOS

Livestreams

257 Bewertungen
Zu den Bet365 Live Streams

Warum wir Bet365 mit dem Neukundenbonus empfehlen?

Live Streams Top-Fußballligen LIVE und kostenlos
Wettprodukt das beste Wettangebot mit der intuitivsten App
Auszahlungen ultraschnell + sicher incl. paypal
Top-Angebot vorzeitige Auszahlung bei Führungen

Geschichte und Beschreibung

Es wurde 1936 fertiggestellt und sein erstes Spiel war ein Freundschaftsspiel zwischen Georgien und Bulgarien. Die Boris Paichadze Dinamo Arena bietet Platz für 45.845 Zuschauer. Die Boris Paichadze Dinamo Arena hieß ursprünglich Dinamo-Stadion. Der Bau der Arena begann 1929, aber die Arbeiten wurden einige Jahre später aufgrund finanzieller Schwierigkeiten eingestellt. Es wurde 1933 wieder aufgenommen und 1936 fertiggestellt. Das erste offizielle Spiel der Arena war ein Freundschaftsspiel zwischen Georgien und Bulgarien, das 45.845 Zuschauer anzog. Die derzeitige Kapazität des Stadions beträgt 54.000. Das Dinamo-Stadion wurde zwischen 1969 und 1976 einem massiven Wiederaufbauprojekt unterzogen, das seine Kapazität von 56.000 auf 78.000 erhöhte. Das Stadion wurde zum ersten Mal seit über dreißig Jahren mit einem Achtelfinal-Pokalspiel der Pokalsieger gegen die walisische Mannschaft Cardiff wiedereröffnet. Im Jahr 1979 verzeichnete das Stadion seine höchste Besucherzahl von 110.000, als Dinamo Liverpool in einem Achtelfinale des Europapokals der Landesmeister empfing. Das Boris-Paichadze-Nationalstadion blieb in den nächsten drei Jahrzehnten weitgehend unverändert und wurde 1995 in Dinamo-Stadion umbenannt. Ab 2017 hat das Stadion eine Kapazität von rund 47.500 Plätzen. Das Boris-Paichadze-Stadion wurde 2006 einer umfassenden Renovierung unterzogen, die seine Kapazität auf knapp 55.000 Sitzplätze reduzierte. Im Jahr 2011 wurde das Stadion in Boris Paichadze Dinamo Arena umbenannt und ein Jahr später einer kleineren Renovierung mit neuen Sitzen unterzogen. Ab 2017 hat das Stadion eine Kapazität von rund 47.500 Plätzen. Das Spiel wurde mit Spannung erwartet, da beide Teams im Vorjahr beeindruckende Rekorde aufgestellt hatten. Im Jahr 2015 war das Stadion Austragungsort des UEFA-Superpokalfinales zwischen Barcelona und Sevilla. Das Spiel wurde mit Spannung erwartet, da beide Teams im Vorjahr beeindruckende Rekorde aufgestellt hatten.

Wie kommt man zur Boris Paichadze Dinamo Arena

Die Boris Paichadze Dinamo Arena befindet sich im Zentrum von Tiflis, nur wenige Blocks vom Hauptbahnhof entfernt, nördlich des Stadtzentrums. Das Stadion befindet sich etwa 4 Kilometer nördlich des Freiheitsplatzes und 3 Kilometer nördlich des Rustaweli-Platzes im Zentrum der Stadt. Die nächste Metrostation ist Station Square am Hauptbahnhof. Der Station Square liegt an der roten Linie, die an den meisten Standorten im Stadtzentrum vorbeiführt. Adresse: 2 Tsereteli Ave., 0112 Tblisi

Dinamo Tiflis Karten

Tickets für Dinamo-Spiele können online über Biletebi.ge oder an den Ticketschaltern der Boris Paichadze Dinamo Arena vor dem Spiel und am Tag des Spiels erworben werden. Rechnen Sie damit, zwischen GEL 2,00 und GEL 10,00 für ein Ticket zu bezahlen.

Fotos der Boris Paichadze Dinamo Arena

  • Ich möchte einen Salat bestellen.
Ich möchte mich nach der Verfügbarkeit eines Salats erkundigen.

Nützliche Internet-Links

Fcdinamo.ge - Offizielle Website des FC Dinamo.

Schnellster Livescore
  • ✓ Schnellster Toralarm
  • ✓ Die meisten Ligen
  • ✓ Schnelle Torschützen Info
  • ✓ Quotenintegration
Andere Webseiten + Boris Paichadze Dinamo Arena
  • — Kein Livescore
  • — Langer Delay zum Toralarm
  • — Keine Spielerinfo
  • — Keine Quoten
Besten Fußball Videos
  • ✓ Sofort Tor Stories
  • ✓ Internationale Übertragungen
  • ✓ Zusammenfassung Videos
  • ✓ Alle Livestream im Überblick
Andere Webseiten + Boris Paichadze Dinamo Arena
  • — Keine Tor Videos
  • — Nur lokale TV Sender
  • — Keine Zusammenfassungen
  • — Oft illegale Streams
Kompakte Informationen
  • ✓ Alle Aufstellungen
  • ✓ Echtzeit Spielstatistiken
  • ✓ Live Tabellen
  • ✓ Fußball Prognosen
Andere Webseiten + Boris Paichadze Dinamo Arena
  • — Keine Austellungen
  • — Keine Spielerinfos
  • — Veraltete Tabellen
  • — Nicht geeignet zum Wetten
1
1.44
+0.03
1
62.5%
62.5%
X
22.6%
22.6%
2
14.9%
14.9%
1-0
14.4%
btts
43.3%
1
58.4%
58.4%
X
21.6%
21.6%
2
20.0%
20.0%
1-1
10.1%
btts
56.3%

Beliebte Suchanfragen

Boris Paichadze Dinamo Arena

Boris Paichadze Dinamo Arena: Adresse, Anfahrt, Sitzplan, Blöcke etc (2022).

Das Stadion hatte eine Holztribüne, eine Sitzgelegenheit und eine Tribüne. Der Bau wurde vom georgischen Staat finanziert. Die Dinamo Arena diente als Heimspielstätte des Fußballvereins Dinamo Tiflis bis zu ihrem Umzug in ihr aktuelles Stadion, Megrospetroi Georgis im Jahr 2004. Die Boris Paichadze Dinamo Arena, ursprünglich Dinamo-Stadion genannt, wurde 1936 eröffnet. Der Bau hatte 1929 begonnen, aber die Arbeiten wurden bald eingestellt und erst 1933 wieder aufgenommen. Das Stadion hatte eine Holztribüne, eine Sitzhalle und eine Tribüne. Der Bau wurde vom georgischen Staat finanziert. Die Dinamo Arena diente als Heimspielstätte des Fußballvereins Dinamo Tiflis bis zu ihrem Umzug in ihr aktuelles Stadion, Megrospetroi Georgis im Jahr 2004.

Copyright © 2013-2022 SocaPro Inc - Global Gateway 8, SC
Impressum    Datenschutz und Cookie Richtlinien     Kontakt