Primera Division
Mo 03:41
Allsvenskan
Mo 19:00
Jetzt €100 in Wett-Credits sichern. Limitierte Aktion!
Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+
Die wichtigsten Spiele dieser Woche von Montag bis Donnerstag.
Die Spiele an diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag.

Max-Morlock-Stadion: Adresse, Anfahrt, Sitzplan, Blöcke etc (2022)

Das Max-Morlock-Stadion, ehemals Stadtisches Stadion, wurde zwischen 1926 und 1928 erbaut und fasste zunächst etwa 50.000 Zuschauer.

Easycreditstadion

/assets/nicole-sommer.jpg
Nicole Sommer - Fußballexpertin Zuletzt aktualisiert: Montag, 04.Juli 2022 — 3min read
Bet365 Livestreams KOSTENLOS

Livestreams

257 Bewertungen
Zu den Bet365 Live Streams

Warum wir Bet365 mit dem Neukundenbonus empfehlen?

Live Streams Top-Fußballligen LIVE und kostenlos
Wettprodukt das beste Wettangebot mit der intuitivsten App
Auszahlungen ultraschnell + sicher incl. paypal
Top-Angebot vorzeitige Auszahlung bei Führungen

Geschichte und Beschreibung

Das Max-Morlock-Stadion, ursprünglich als Städtisches Stadion bekannt und auch als Frankenstadion und NÃ1/4rnberg-Stadion bezeichnet, wurde zwischen 1926 und 1928 erbaut. Bei seiner Einweihung im Jahr 1928 konnte es zunächst etwa 50.000 Zuschauer aufnehmen. . Das Stadion wurde vom deutschen Architekten Otto Ernst Schweizer entworfen. Sie hat die einzigartige achteckige Form und ist die einzige ihrer Art in Deutschland. In den 1930er Jahren dienten das Stadion und die Umgebung als wichtiger Sammelplatz für die NSDAP und insbesondere die Hitlerjugend. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Stadion dann zu einem Sportplatz, der von der United States Army genutzt wurde. In den ersten Jahrzehnten des Stadions wurden nur wenige Fußballspiele ausgetragen. Der FC NÃ1/4rnberg spielte auf seinem Spielfeld am Zabo und wechselte erst 1963 in das größere Städtische Stadion. Das Stadion wurde in den nächsten Jahren schrittweise erweitert und erreichte bis 1971 eine Kapazität von etwa 75.000 Zuschauern. Die Stadt NÃ1/4rnberg entschied sich jedoch, keine weiteren Verbesserungen am Stadion vorzunehmen und wurde Gastgeberstadt für die Weltmeisterschaft 1974. Zwischen 1987 und 1991 wurde das Stadtstadion einer großen Sanierung unterzogen, einschließlich des Baus eines Daches. Das Stadion wurde später in Frankenstadion umbenannt. Das Frankenstadion wurde 2004 und 2005 renoviert, um die WM 2006 unterzubringen. Es war Austragungsort von vier Gruppenspielen und dem Achtelfinale zwischen Portugal und Holland (1:0). Nach der WM wurde das Stadion erneut umbenannt, diesmal aufgrund eines Sponsorenvertrages in easyCredit-Stadion. Dieser Deal lief 2012 aus, und danach führte ein neuer Deal zum Grundig Stadion, der 2016 endete. Nach Ablauf dieser Vereinbarung wurde das Stadion jedoch in Stadion NÃ1/4rnberg umbenannt. 2017 wurde das Stadion nach einer Kampagne der Consorsbank zur Sicherung der Namensrechte in Max-Morlock-Stadion umbenannt. (Fotos des heutigen Stadions Nürnberg unten)

Anreise nach Max-Morlock-Stadion

Das Max-Morlock-Stadion befindet sich im Südosten der Stadt Nürnberg, inmitten einer Grünfläche von Parks und anderen Sportanlagen. Es liegt etwas mehr als 4 Kilometer vom Nürnberger Hauptbahnhof und etwas mehr von der Altstadt entfernt. Die S-Bahn-Linie 2 vom Hauptbahnhof bringt Sie zum Stadion. Sie können dann an der Haltestelle Frankenstadion aussteigen und die Straßenbahn 9 nehmen Von dort aus nehmen Sie die Fußgängerbrücke über die Isar, um die östliche Seite der Altstadt zu erreichen. Von der Westseite Nürnbergs können Sie die Straßenbahnlinie 6 nehmen. Steigen Sie an der Haltestelle Dutzendteich oder Doku-Zentrum aus. Von dort aus nehmen Sie die Fußgängerbrücke über die Isar, um die östliche Seite der Altstadt zu erreichen. Adresse: Max-Morlock-Platz 1, 90471 Nürnberg

Essen, trinken und schlafen in der Nähe des Max-Morlock-Stadions

Das Max-Morlock-Stadion befindet sich in einer attraktiven Gegend mit Parks, Seen, Freizeiteinrichtungen und dem Konferenzzentrum der Stadt. Das Gebiet ist von besonderem historischem Interesse, weil es einst ein wichtiger Kundgebungsplatz der Nazis war. Das angrenzende Zeppelinfeld gehört zu den Überresten aus dieser Zeit. Der Park ist ein angenehmer Ort, um Zeit zu verbringen, besonders an einem schönen Tag. Es gibt mehrere Biergärten an den Rändern des Parks, die bei Fans für einen Drink beliebt sind. Darüber hinaus gibt es mehrere Fast-Food-Restaurants auf der anderen Seite der S-Bahn-Station und Pop-up-Stände rund um das Stadion für einen schnellen Happen Es gibt einige Hotels in der Nähe des Konferenzzentrums (Messe), darunter das ARVENA Hotel und ein Mercure. Das Ramada Parkhotel ist auch noch in der Nähe zu Fuß erreichbar. Für eine Übersicht der Hotels in der Nähe von Max-Marlock-Stadion, klicken Sie bitte hier. Weitere Optionen in Nürnberg finden Sie auf den folgenden Seiten:

FC Nürnberg Karten

Trotz der hohen Zuschauerzahlen ist Nürnberg nicht mehr als ein oder zwei Spiele pro Saison ausverkauft. Sie sollten damit rechnen, zwischen $ 22.00 für einen oberen Sitzplatz hinter dem Tor und $ 46.00 für einen zentralen Platz auf der Haupttribüne zu bezahlen. Ein Ticket für die Stehplätze kostet $14,00 Für weitere Informationen senden Sie eine E-Mail an [email protected] oder rufen Sie +49 (0) 911 21 73 333 an.

Stadionführungen

Das Max-Morlock-Stadion bietet Führungen an, die die VIP- und Pressebereiche, den Kontrollraum, die gemischte Zone, die Umkleidekabinen und die Polizeizellen besuchen. Die Tour dauert 75 Minuten und ist in deutscher oder englischer Sprache verfügbar. Die Touren finden in der Regel einmal pro Woche am Donnerstagnachmittag zwischen April und Oktober statt. Im Stadion sind Online-Zeitpläne verfügbar. Buchungen sind nicht erforderlich, und weitere Informationen finden Sie per E-Mail an [[email protected]] oder telefonisch unter +49 911 81 86 235. Die Tour kostet 7,00 Uhr.

Fotos von Max-Morlock-Stadion

  • Der Forscher führte ein Experiment durch, um die Wirkung von Salz auf Lebensmittel zu untersuchen.
Der Forscher führte ein Experiment durch, um die Auswirkungen von Salz auf Lebensmittel zu untersuchen.

Nützliche Websites

Die offiziellen Websites für 1. FC NÃ1/4rnberg, Max-Morlock-Stadion und das Nürnberger Tourismuszentrum sind fcn.de, stadion-nurnberg.de bzw. tourismus.nuernberg.de. VGN informiert auch über den öffentlichen Nahverkehr im Raum Nürnberg.

Schnellster Livescore
  • ✓ Schnellster Toralarm
  • ✓ Die meisten Ligen
  • ✓ Schnelle Torschützen Info
  • ✓ Quotenintegration
Andere Webseiten + Easycreditstadion
  • — Kein Livescore
  • — Langer Delay zum Toralarm
  • — Keine Spielerinfo
  • — Keine Quoten
Besten Fußball Videos
  • ✓ Sofort Tor Stories
  • ✓ Internationale Übertragungen
  • ✓ Zusammenfassung Videos
  • ✓ Alle Livestream im Überblick
Andere Webseiten + Easycreditstadion
  • — Keine Tor Videos
  • — Nur lokale TV Sender
  • — Keine Zusammenfassungen
  • — Oft illegale Streams
Kompakte Informationen
  • ✓ Alle Aufstellungen
  • ✓ Echtzeit Spielstatistiken
  • ✓ Live Tabellen
  • ✓ Fußball Prognosen
Andere Webseiten + Easycreditstadion
  • — Keine Austellungen
  • — Keine Spielerinfos
  • — Veraltete Tabellen
  • — Nicht geeignet zum Wetten
1
1.34
+0.02
2-1
62.5%
62.5%
X
22.6%
22.6%
2
14.9%
14.9%
2-1
9.42%
btts
43.3%
(11m) G. Lezcano
39'
1 - 0
1 - 1
42'
M. Lopez (S. Cordero)
(G. Lezcano) C. Waterman
86'
2 - 1
21'
C. Diaz
46'
P. Magalhaes C. Diaz
46'
A. Cuadra M. Fredes
50'
B. Hurtado
57'
N. Penailillo M. Collao
M. E. Gonzalez
63'
J. Gaete C. Munder
66'
M. E. Gonzalez C. Mesias
66'
66'
G. Tello Mery B. Hurtado
75'
A. Souper C. Rodriguez
C. Waterman
87'
N. Sepulveda P. Cardenas Baeza
88'
G. Lezcano I. Villalba
90'
  • 63%
    Ballbesitz
    37%
  • 77
    Gefährliche Angriffe
    57
  • 19
    Schüße Geamt
    10
  • 04
    Ecken
    04
  • 1
    58.4%
    58.4%
    X
    21.6%
    21.6%
    2
    20.0%
    20.0%
    1-1
    10.1%
    btts
    56.3%

    Beliebte Suchanfragen

    Easycreditstadion

    Max-Morlock-Stadion: Adresse, Anfahrt, Sitzplan, Blöcke etc (2022).

    Das Max-Morlock-Stadion, ehemals Stadtisches Stadion, wurde zwischen 1926 und 1928 erbaut und fasste zunächst etwa 50.000 Zuschauer.

    Copyright © 2013-2022 SocaPro Inc - Global Gateway 8, SC
    Impressum    Datenschutz und Cookie Richtlinien     Kontakt